Logo
Los
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 
Deutsch Englisch
Warenkorb

0  Artikel im Warenkorb

Warenwert: 0,00 €

Zur Kasse

Über uns

Im Jahre 1714 kamen unsere Vorfahren nach Saulheim und haben den Grundstock für einen landwirtschaftlichen Betrieb gelegt. Durch Zielstrebigkeit und Fleiß haben sie schnell Ansehen erlangt, was noch heute an einer nach unserer Familie benannten Straße im alten Ortskern, der "Kisselgasse", zu ersehen ist.

1923 begann Karl Kissel I, der Großvater der jetzigen Generation, sich mit Weinhandel zu beschäftigen. Durch den Kauf von Weinbergen baute er nach und nach ein Weinhaus auf, das er seit 1923 gemeinsam mit seiner Frau Kätha betrieb. Im zweiten Weltkrieg musste er als Soldat seinem Vaterland dienen, weshalb seine Ehefrau und der 1928 geborene, noch minderjährige Sohn Karl während dieser Zeit das Geschäft alleine weiterführten. Im Jahre 1944 wurde das Familienanwesen durch den einzigen Bombenvolltreffer auf ein Privathaus in Saulheim zerstört. Nach Ende des Krieges konnte die Familie mit Wille und Fleiß das Geschäft wieder aufbauen.

Seit 1981 leitet Karl IV, Enkel des "ersten Karl", mit seiner Ehefrau Marika die Geschicke des Familienunternehmens. 1995 wurde der gemeinsame Sohn Magnus Karl geboren, der sich neben der noch zu absolvierenden Schulausbildung schon stark für alles rund um die Arbeit in den Weinbergen, im Keller und auch im Weinverkauf interessiert. Sein Berufswunsch: "Winzer". Somit ist die Fortsetzung der Familientradition gesichert.